Forellenangeln


Alles was zum Forellenangeln benötigt wird

Forellenruten, Forellenrollen, Kunstköder und Forellenzubehör zum Forellenangeln 

Beim Forellenangeln benötigen Sie neben einer Forellenrute und Forellenrolle eine Vielzahl an speziellen Forellenködern, Forellenzubehör und Forellenausrüstung. Neben kleinen Kunstködern wie Mini-Wobblern oder Gummifischen, verändern sich die Trends beim Forellenangeln sehr schnell. Derzeit steht das Fischen mit Sbirolinos, Bambardas oder Tremarellas im Vordergrund. Aber der Online-Shop von Angel-Discount24 bietet Ihnen alternativ auch zeitlos erfolgreiche Forellenposen und Vorfachhaken an.

Spinnruten, Tremarellaruten, Forellenseeruten und Sbirolinoruten zum Forellenangeln

Hat der Forellenangler es auf Forellen in einem kleinen Forellenbach oder Fluss abgesehen braucht er für die Fischwaid eine leichte Spinnrute. Dies kann eine kurze Ultra-Light-Rute oder je nach Gewässergröße und Forellenköder auch längere Spinnrute sein. Das Wurfgewicht liegt in der Regel bei 1 bis maximal 25. Am Forellensee, wenn der Forellenangler es mit Forellenteig an der Posenrute, oder dem Sbirolino und einem speziellen Forellenvorfach mit Gummiköder oder Bienenmade an der Sbirolinorute, abgesehen hat, braucht er eine längere, meist 3-teilige Steckrute oder Teleskoprute von min. 3 bis max. 4.50m Länge, mit der er den Köder wenn nötig auf Distanz bringen kann.

Angelrollen zum Forellenangeln

Als klassische Forellenrolle zum Angeln am Forellensee mit der Sbirolinorute, Tremarellarute oder Forellenseerute eignet sich eine kleine und leichte Stationärrolle oder auch Freilaufrolle. Für eine Ultra-Light-Rute oder Forellenspinnrute reicht eine leichte Spinnrute für monofile Schnur oder dünne geflochtene Schnur völlig aus. Die Angelrolle sollte vom Gewicht her mit der Angelrute abgestimmt sein um eine ermüdungsfreies Fischen zu gewährleisten.

Naturköder oder Kunstköder als Forellenköder

Bei Forellenköder unterscheidet man zwischen Naturködern wie Bienenmaden oder Forellenteig und den Kunstködern. Unter Künstköder zum Forellenangeln versteht man Gummiköder wie Twister und Gummifische, oder Hardbaits wie Forellenwobbler, Spinner oder kleine Blinker. Hersteller dieser Köder sind Daiwa Tournament, Team Cormoran, Sänger Iron Claw und Iron Trout, Balzer Trout Attack, Cormoran Big Trout und Spro Trout Attack. Spezielle Forellenvorfächer zum Sbirolinoangeln können mit vielen dieser Forellenköder bestückt werden.

Im Forellen-Shop von Angel-Discount24 findet der moderne Forellenangler unter anderem die Marken Balzer Trout Attack.