Meeresvorfächer

Artikel 1 bis 30 von 216 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 30 von 216 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Gute Vorfächer zum Meeresangeln auf alle Fische im Salzwasser wie Dorsch, Heilbutt, Leng, Köhler oder Rotbarsch

Meeresvorfächer wie Makrelenvorfächer, Heringsvorfächer, Dorschvorfächer, Rotbarschverfächer oder Naturködervorfächer

Jeder Meeresangler muss beim Meeresangeln neben einer Meeresrute und robusten Meeresrolle auch genügend Meeresvorfächer dabei haben, um ausreichend vorbereitet zu sein in Kombination mit einem Pilker oder Grundblei einen Meeresräuber zu überlisten. Jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Vorfächer je nach Zielfisch deutlich von einander, nicht nur in der Hakengröße oder dem Vorfach-Durchmesser. Die wichtigsten Vorfächer zum Meeresangeln finden der Angler hier:

Heringsvorfächer

Diese Meeresvorfächer bestehen in der Regel aus bis zu 5 Haken und sind bestückt mit echter Fischhaut und Leuchtperlen.

Makrelenvorfächer

Vorfächer zu Makrelenangeln in der Nordsee und dem Atlantik haben 6 Haken mit verschiedenen Federn in Reizfarben.

Dorschvorfächer und Pilkvorfächer

Ideal zum Angeln als Beifänger mit dem Pilker bestückt mit Twistern oder Gummiködern. Oftmals auch mit Gummi-Makks oder Octopus.

Köhlervorfach

In Kombination mit einem Pilker fangen diese Meeresvorfächer Köhler bzw. Seelachse aber auch Dorsche im Mittelwasser.

Naturködervorfächer

Bestückt mit ganzen Meeresfischen wie Makrelen oder Heringen, aber auch Shrimps, fangen diese Naturködervorfächer selbst in der Tiefe Leng, Steinbeißer, Lumb, Seewolf oder Heilbutt, aber auch grosse Dorsche mit dem Grundblei oder Pilker.

Seehechtvorfächer

Ideal zum Meeresangeln im Mittelwasser mit Naturköderstückchen auf Seelachs in Norwegen oder Island.

Rotbarschvorfächer 

Spezielle Vorfächer mit einer Länge von bis zu 6m und bis zu 10 Haken für das Tiefseeangeln auf Rotbarsch bestückt mit Naturködern.