Balzer Kunstköder


Kunstköder von Balzer

Genauso wichtig, wie die Anpassung Ihrer Ausrüstung an Gewässer und Zielfisch ist die Auswahl des entsprechenden Köders.  Je nach Jahreszeit wird meist unterschiedliche Beute bevorzugt, so dass auch Ihr Sortiment an Ködern entsprechend umfangreich sein muss. Ein fängiger Köder muss dem natürlich vorkommenden Futterangebot und den Lichtverhältnissen angepasst sein.

Auch die Farbe des Kunstköders spielt eine bedeutende Rolle. So sind kup­ferfarbene oder gar schwarze Köder bei sehr grellem Licht oder glasklarem Wasser erfolgreich, da sie im Wasser kaum reflektieren. Ebenso eignen sich die dunkleren Köder bei einem großen Futterangebot an Larven und Insekten.

Bei schwachem Licht oder trüben Wasser sowie bei einem Futterangebot von Lauben und Rotaugen empfiehlt sich der Einsatz von hellen, silbrigen Farben.

Wichtig ist auch die richtige Köderführung, um die Aufmerksamkeit des Zielfisches zu wecken und ihn zum Biss zu verleiten. Man muss den Köder „verstehen“, seine Laufeigenschaften kennen, um ihm die Art von Leben einzuhauchen, die ihn für den Zielfisch unwiderstehlich machen. Durch die Nachahmung der Bewegung eines natürlichen Fisches auf der Flucht oder die Imitation eines kranken Fisches kann der Beissreflex ausgelöst werden, auch wenn der Fisch keinen Hunger hat. Aber auch die Provokation durch grelle Farben kann träge Fische aus der Reserve locken.

Balzer Kunstköder wie Wobbler, Spinner, Blinker, Gummifische und Spinnerbaits von Balzer

Zu Kunstködern gehen alle aus Metall, Plastik oder Holz gefertigten Köder zum aktiven Raubfischangeln mit der Spinnrute. Diesen Ködern wird mit Hilfe der Spinnrute bzw. über die Angelrolle "Leben" eingehaucht. Das Kunstköderangeln gehört zu dem wohl erfolgreichesten Methoder zum Fang von Raubfischen wie Hecht, Zander, Barsch, Forelle, Rapfen oder Wels.

Balzer MK Adventure Wobbler von Matze Koch

Die Matze Koch Wobbler von Balzer überzeugen durch ihr natürliches Design und ihre Fängigkeit. Im Balzer-Shop von Angel-Discount24 findet der Raubfischangler das komplette Programm der Balzer MK Adventure Wobbler. Mit dabei tolle Hechtwobbler, Forellenwobbler, Barschwobbler und Zanderwobbler. Die Matze Koch Wobbler sind mit hochwertigen Drillingen ausgestattet und haben ein tolles Laufverhalten.

Shirasu Wobbler von Balzer

Die Balzer Shirasu Wobbler sind von europäischen und japanischen Ingenieuren entwickelt und verfügen über ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis. Das breite Spektrum dieses Wobbler Programmes beinhaltet Wobbler für den Fang von jeden Raubfisch, egal ob kleine Wobbler für Barsch, Forelle und Döbel oder klassischen Hechtwobbler. Extrem fängige 3-teilige Wobbler wie der Balzer Shirasu Kill Bill haben im Vergleich zu den Mitbewerbern einen günstigen Preis. Besonders empfehlenswert ist auch der Balzer Shiraus Crazy Crawler, ein Wobbler in Form eines Krebses. Dieser Kunstköder bringt vor allem in überfischten Gewässern überraschende Fänge von Zandern.